Royal Bermuda Yacht Club Cocktail BT-1

Dark ’n Stormy und Royal Bermuda Yacht Club

Das British Empire scheint eine Vorliebe für Highballs gepflegt zu haben. Dem Drink, und das mag eine Rolle spielen, ist recht simpel beizukommen, müssen doch lediglich zwei, vielleicht drei Zutaten zusammengeschüttet werden. Außerdem wohnt ihm etwas Pragmatisches inne, das dem kompromissbehafteten… Weiterlesen

Sloe Gin Cocktail Black Hawk Black Thorn

Sloe Gin: Schlehe dem, der mixen will

Schlehdorn gehört zur Familie der Rosengewächse. Zwischen seinen auffällig belanglosen grünen Blättchen verbergen sich zentimeterlange spitze Dornen, um durch die Büsche streifenden Menschen oder Tieren die Augen auszustechen. Wer dem Gestrüpp seine kleinen mattblauen Früchte entreißen will, zerschindet seine Hände,… Weiterlesen

Elk's Fizz Cocktail BB

Elk’s Fizz

Nachdem die ersten Ergebnisse der Portwein-Mixerei so positiv ausfielen, muss diese Reihe angesichts des Portwinedays zwingend fortgesetzt werden. Auf Gin kann eigentlich nur die dickste Säule der amerikanischen Barkultur folgen: Bourbon (oder in diesem Fall halt Rye, wer wird bei… Weiterlesen

Diamond Gin Port Cask BT-1

Zu Beginn einen Gin: Diamond Port Cask

Bevor am 10. September die große Portwein-Sause in Porto steigt, wollen wir das Thema ein wenig umschleichen. Aber eben nicht mit Produkten, die gegenüber den exquisitesten Erzeugnissen ihrer Art nur blass wirken können. Stattdessen öffnen wir eine Flasche Diamond… Weiterlesen

Lucien Gaudin Cocktail

Lucien Gaudin

Während Don Camillo Negroni am Anfang dieser Campari-Cocktail-Serie in eifriger Auslegung der Historie als Haudegen bezeichnet wurde, kommen wir mit Lucien Gaudin zu einem Mann, der mit einem Degen focht – wörtlich, ohne jegliche Interpretation. Der Cocktail ihm zu Ehren trifft… Weiterlesen

Feigen Cocktail Fig Whisky Smash Laphroaig Feige

Fig Whisky Smash – Laphroaig ist was für Feige

Feigen gibt es eigentlich nur zu Weihnachten und dann getrocknet. Trockenfrüchte finden sich aber in Drinks nur in Verkostungsnotizen. Saisonware muss frisch sein, und dann macht mixen mit Feige auch richtig Spaß, wenn auch etwas mehr Arbeit. Optisch… Weiterlesen

Jasmine Cocktail

Der Jasmine Cocktail

Den Jasmine Cocktail muss man nicht zwingend auf einer Veranda oder einer Dachterrasse trinken. Aber genau da gehört er eigentlich hin. Paul Harringtons Drink schmeckt nach Sommer und Grapefruit, obwohl gar keine drin ist.  Image Credits: Patrick Schlieker.

New York Sour Variante mit Kirschwein

New York Sauerkirsch mit Kirsebærvin

Wein in Cocktails wirkt auf manchen so befremdlich, wie Wein aus anderem als Trauben zu keltern. Wir mixen mit dänischem Kirschwein: Frederiksdal Kirsebærvin 2013. Zum einen ergibt das eine richtig spannende Variante des New York Sour, zum anderen… Weiterlesen

Negroni

Der Negroni

Wer heute einen Negroni bestellt, beeindruckt damit weder Date noch Bartender, bekommt dafür aber sehr zuverlässig einen tollen Drink. Das ist so positiv, das reicht eigentlich auch schon. Mehr muss niemand zum Negroni wissen oder gar schreiben, besonders… Weiterlesen

Brombeer-Cocktail Bramble

Bramble & Wibble

Crème de Mûre verdankt ihren Platz in einer Bar mit einiger Sicherheit Dick Bradsell. Der Londoner Bartender und Großmeister des Mixgetränks hat mit gleich zwei Drinks dem Brombeerlikör eine Hauptrolle verschafft. Image Credits: Patrick Schlieker.